Lage & Concierge

Lassen Sie sich von dem authentischen und freundlichen Service unseres Les Clef d’Or Concierge Team verwöhnen. Unser Concierge Team kümmert sich um jeden Wunsch während Ihres Aufenthaltes, sei es ein Transfer, eine Stadtführung oder eine Reservierung für ein besonderes Abendessen in einem der beliebtesten Restaurants in Amsterdam.

Les Clefs d’Or Concierge Team

Unser Les Clef d’Or Concierge Team ist gerne bereit, Ihnen Vorschläge zu unterbreiten und auf alle besonderen Wünsche, die Ihren Aufenthalt im Dylan Hotel Amsterdam noch angenehmer gestalten können, einzugehen. Zum Beispiel bieten wir: einen Autoservice, Fahrräder um die Stadt zu touren, eine kulinarische Grachtenrundfahrt oder auch Rosenblütenblätter, die wir nach einem romantischen Acht-Gänge-Menü im Sternenrestaurant Vinkeles in Ihrem Zimmer verteilen. Bitte kontaktieren Sie unsere Concierge vor Ankunft, um Transfers, Parkmöglichkeiten, oder unseren Parkservice für Hotelgäste zu arrangieren.

Anfahrt the Dylan

The Dylan Hotel Amsterdam kann leicht mit dem Auto (Privat-Pkw, Taxi oder E-Taxi) oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Autos können an der Gracht entlang oder im Parkhaus geparkt werden. Für Hotelgäste bieten wir einen Parkservice nach vorheriger Vereinbarung.

Anfahrtsbeschreibungen:
Auto
Parken
Öffentliche Verkehrsmittel

Umgebung

The Dylan Hotel Amsterdam befindet sich in einer der beliebtesten und renommiertesten Standorten Amsterdams, mit Blick auf die Keizersgracht. Mit seiner Lage in der “Grachtengordel”, dem zentralen Grachtenring, und dem chicen Shopping-Viertel “De Negen straatjes”, den neun Strassen, ist The Dylan Hotel Amsterdam der ideale Ausgangspunkt, um die ausgeprägten Wunder und den historischen Charme der faszinierendsten Stadt der Niederlande zu entdecken.

Geschichte

1632 wurde der Architekt Jacob van Campen beauftragt ein Steintheater zu bauen. Montag der 11. Mai 1772 war ein schwarzer Tag: Das Gebäude fing während einer Vorführung Feuer und ist komplett niedergebrannt. Im Jahr 1773 wurde die Stätte an einen der Regenten der Stiftungen der römisch-katholischen Kirche, bekannt als das Büro für Alte und Arme, verkauft. Diese Stiftung behielt das Eigentum bis 1998, als das Gebäude vollständig renoviert wurde. Es wurde 1999 als Luxus-Boutique-Hotel wiedereröffnet.

Parking

Kosten Hotelparkservice: €95 pro Tag im Parkhaus. Sie können Ihr Auto auch selber parken. Sie können am Parkautomat bezahlen (Kreditkarte / Pin). Kosten um an der Gracht entlang zu parken: €7,50 pro Stunde, €45 für ein Tagesticket (9:00 bis 19:00 Uhr), €30 für ein Abendticket (19:00 bis 00:00 Uhr), und €67,50 für ein 24-Stunden-Ticket. Sie können auch im Europarking in der Marnixstraat 250 parken (10 Gehminuten vom Hotel entfernt). Hier betragen die Kosten €1,50 pro 15 Minuten oder €45 für ein Tagesticket.

Entdecken Sie die geschichte von Amsterdam

In Kontakt kommen